top of page
  • Setai Hydrafacial

Was kann man gegen Akne tun?

Um Akne zu behandeln, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zunächst einmal ist es wichtig, die Haut täglich gründlich zu reinigen, um verstopfte Poren zu vermeiden. Es ist auch wichtig, nicht zu häufig an der Haut zu ziehen oder zu kratzen, da dies zu Entzündungen führen kann.


Die Verwendung von chemischen Peelings oder Reinigungsbürsten kann ebenfalls dazu beitragen, die Poren von überschüssigem Talg und Schmutz zu befreien. Es ist jedoch wichtig, diese Methoden nicht zu häufig anzuwenden, um die Haut nicht zu reizen.

Es gibt auch verschiedene Medikamente, die bei der Behandlung von Akne helfen können. Dazu gehören zum Beispiel Retinoid-Salben oder -Gels, die die Zellproduktion in der Haut verlangsamen und die Poren verkleinern. Antibiotika können ebenfalls helfen, Entzündungen und Bakterienbefall zu reduzieren.


Wenn die Akne schwerwiegend ist oder nicht auf andere Behandlungen anspricht, kann der Arzt auch hormonell wirksame Medikamente wie zum Beispiel Isotretinoin verschreiben. Diese Medikamente sind jedoch nur in schweren Fällen und unter der Aufsicht eines Arztes sicher einzunehmen.


Es gibt auch verschiedene Hausmittel, die bei der Behandlung von Akne helfen können. Dazu gehören zum Beispiel die Verwendung von Zinksalbe oder Teebaumöl, die beide entzündungshemmend wirken. Auch die Verwendung von Aloe Vera oder Honig kann die Heilung von Akne fördern.


Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass jeder Mensch anders auf bestimmte Behandlungen reagiert und es daher möglicherweise einige Zeit und Experimentieren mit verschiedenen Methoden braucht, um die für einen selbst geeignete Behandlung zu finden. Im Zweifelsfall sollte man sich von einem Arzt oder Dermatologen beraten lassen.

Comments


bottom of page